Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Meine Renault Alpine A310V6

Vergaseranlage: es war nicht die Lösung!

16. Mai 2010 , Geschrieben von claude Veröffentlicht in #Motor - Getriebe

Am Wochenende habe wir mit Rainer die Vergaser gewechselt (Gebrauchte Vergaser aus einer 82er), doch das Ruckeln war immer noch da. Deswegen kann es nur noch die Zündung sein.
Folgende Symptome sind vorhanden (mit beiden Vergaser-Anlagen):
- Leerlauf schwer einstellbar. Wenn dieser vorhanden ist, stellt der Motor nach wenigen Minuten einfach ab, ohne sichtbaren Grund.
- Starten nicht immer möglich.
- Gasanahme mal gut, mal schelcht.

Das Hauptproblem: Das Problem ist nicht immer vorhanden.

Zusätzlich hatten wir das Problem, das wir kurze Zeit gar keine Zündung hatten. Dies lag aber an den Sicherungen unter dem Lenkrad: Der Sicherungshalter hatte ein Wackler, und wurde durch eine Eigenkonstruktion ersetzt.

100514 Rotthalmünster54 100514 Rotthalmünster56


Eine weitere Ursache für fehlende Zündung, kann auch das Zündschloss (Neimann) sein (auch dieses wurde am WE ausseinander genommen, und die Kontakte gereinigt, war aber OK).

100514 Rotthalmünster53

Es wurde jetzt entschieden, auf Kontaktlose Zündung umzustellen.

An dieser Stelle muss man erwähnen (für alle die Umbauen wollen), dass der Solex Einzelvergaser im unteren Bereich unterschiedlich ist, und speziell ein Ausgang (Unterdruck) für die Kontaktlose Zündung (Verteiler) hat. Wer also umrüsten will, muss sich auch ein Einzelvergaser ab ca Baujahr 82 besorgen, bzw. ersetzen.

100514 Rotthalmünster49 100514 Rotthalmünster50

100514 Rotthalmünster51 100514 Rotthalmünster52


Weitere Infos folgen.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post