Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Meine Renault Alpine A310V6

Motor-Instandsetzung: Abschluss

17. August 2009 , Geschrieben von claude Veröffentlicht in #Motor - Getriebe

Abschliessend noch folgende Zahlen:
- Materialkosten: 2.100 EUR (inkl. 2 Reifen hinten für ca 250 EUR)
- Stundenaufwand: ca 150 Stunden

Bei den Materialkosten sind folgende Positionen enthalten:
- Kompletter Motordichtsatz (Simon)
- Kompletter Getriebedichtsatz inkl 3 Simmerring (Simon)
- Gebrauchter Motorblock (Jordan)
- Kupferkühler
- zweiter Lüfter (Gebraucht)
- Bearbeitung (Planen) von Zylinderkopf
- Bearbeitung Laufbuchsen
- 24 Schrauben Krümmerbefestigung
- 2 Schlauch
- 1 Entlüfternippel
- Neuer Thermostat 81 Grad
- 2 Wellenmutter
- 1 Manschette Antriebswelle
- 2 Edelstahlrohr 90 Grad
- Kupplungscheibe
- Satz Zylinderkopfschrauben
- 6 Zündkerzen
- Satz Hauptlager und Pleuerlager
- Motor- und Getriebeöl
- Kühlflüssigkeit
- Bremsenflüssigkeit
- Ölfilter
- längeren Keilriemen für LiMA
- Kleinmaterial elektrik, Schellen, Schrauben, Stahl
- 2 Reifen hinten 225/50 VR 15

Die Befestigungsteile der Hochlegung der LiMa ist einen Eigenfertigung von Rainer.

Bei dem Stundenaufwand sind auch kleinere Arbeiten inbegriffen, die nicht direkt mit der Instandsetzung Motor/Getriebe verbunden sind: Rainer hat halt keine Scheuklappen auf, und guckt sich das gesamten Fahrzeug an. Daher sind noch kleiner Arbeiten bzw.Optimierungen hinzugekommen, bzw in den 150 Stunden enthalten.

Fazit: In einer regulären Autowerkstatt hätte diese Arbeit bestimmt ca 8.000 EUR inkl. Material gekostet.
Weiterer Nachteil der Werkstatt: Diese hätte nur den Aufrrag "Motor und Getriebe abdichten" durchgeführt, und die Kleinigkeiten (aber wichtig!) ausser Acht gelassen: z.B.: Brüchige Elektrokabel ausgetauscht (zB bei den Rücklichter), usw... ....siehe einzelne Berichte weiter oben.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post